Traversen

  • Erdung
  • Standsicher

Die Abnahme der Traversenkonstruktion erfolgt durch die Messe Leipzig. Der Aufbau muss durch eine Fachkraft erfolgen. Bei Bedarf sind Prüfzeugnisse und Zertifikate vorzuzeigen.

Sollen Traversen an der Decke befestigt werden, müssen diese Punkte abgestimmt und bei der Messe bestellt werden.

Sind an der Traverse elektrische Geräte angehängt oder Kabel verlegt, so muss diese an den Potentialausgleich angeschlossen werden. Hierzu muss ein Potentialausgleichsanschluss bestellt werden. Dieser muss dann mit der Traverse verbunden werden. In einer Anschließenden Messung muss an jeder Stelle der Traverse zu dem Potentialausgleich ein maximaler Widerstand von 0,1 Ohm auftreten.

  • faq/traversen.txt
  • Last modified: 2019/06/19 20:57
  • (external edit)